Liebe Leser!

In dieser Rubrik wollen wir Ihnen über aktuelle Ereignisse und Entwicklungen aus unserem Einrichtungsleben berichten!

Momentane Blitzlichter aus den Einrichtungen nachfolgend in Kürze, weitere Informationen zu den Ereignissen finden Sie dann links im entsprechenden Untermenü!

 

Aktuelle Stellenangebote finden Sie hier links! Bitte klicken Sie auf den entsprechenden Reiter!

 

 

1200 Mundschutzmasken für die KJF bezahlt von einem ehemaligen Betreuten

Azad, ein ehemaliger betreuter Jugendlicher aus unserer Einnrichtung überraschte uns mit einer tollen Geste: Er schenkte der KJF 1200 dringend benötigte Mundschutzmasken, die er selbst aus seinem eigenen  geringen Einkommen in der Gastrobranche bezahlt hat.  Er wollte Danke sagen für die wunderbare Unterstützung, die er als junger unbegleiteter Flüchtling bei uns erfahren hat!

Vielen Dank, Azad, wir sind dankbar und stolz auf Dich!

Mehr zu dieser Aktion hier:

https://www.kjf-muenchen.de/2-uncategorised/336-corona-azad.html

 

Neujahrsfeier der Einrichtung und Neujahrsempfänge in den AEH-Teams

Wie jedes Jahr wurde wieder ausgiebig das neue Jahr in der Einrichtung begrüßt und ausgiebig gefeiert. Zunächst wieder bei unserer traditionellen Neujahrsfeier der Einrichtung mit gemütlichem Beisammensein, gutem Essen und Trinken sowie auch Ehrungen langjähriger Mitarbeiter. Es hat Spass gemacht und war ein allseits sehr schön empfundener gemeinsamer Abend!

Traditionell luden die 3 AEH-Teams auch dieses Jahr in ihre jeweiligen Räumlichkeiten Mitarbeiter und Kooperationspartner jeweils zu einem kleinen Neujahrsempfang mit Imbiss und Einlagen.Viele sind den Einladungen gefolgt. Auch diese Empfänge waren wieder eine schöne Gelegenheit miteinander ins Gespräch zu kommen und miteinander ein paar angenehme Stunden zu verbringen.

 

Wunschbaumaktion

Seit einigen Jahren werden die Kinder und Mütter unser Elterncafés SBW Flexible Hilfen über das Projekt - Mama ist die Beste- von Karstadt München Bahnhofsplatz unterstützt.

Dieses Mal wurden  wir über die Wunschbaumaktion beschenkt.

Unsere Kinder schrieben zusammen mit ihren Müttern Wunschzettel, die in der Adventszeit in der Spielwarenabteilung erworben werden können.

Kurz vor Heilig Abend wurden dann die Geschenke feierlich überreicht.

Unser besonderer Dank gilt dem Warenhaus Karstadt München Bahnhofsplatz, deren engagierte Mitarbeiter*innen unsere Kinder zum Strahlen brachten.

 

Wohn- und Integrationsprojekt Theodolindenstrasse

Nach der Phase als reines Flüchtlingshaus und Fertigstellung unseres Neubaus freuen wir uns nun auf die Umsetzung der ursprünglichen Idee als integriertes Wohnprojekt für verschiedene Zielgruppen!

Ab sofort  können Jugendliche mit und ohne Migrationshintergrund  in die stationären Wohngruppen im Projekt aufgenommen werden sowie auch freivermietet Zimmer an Auszubildende angeboten werden!

Das Wohn- und Integrationsprojekt zeichnet sich aus u.a. durch….

•eine heilpädagogisch vollbetreute Gruppe ab 14 Jahren
•eine teilbetreute Verselbständigungswohngruppe ab 16 Jahren
•Betreuung für junge Volljährige bis 26 Jahren nach §13,3 SGB VIII
•Unterbringung durchgängig  in Einzelzimmern
•die Möglichkeit fließende Betreuungsübergänge hausintern als auch in externen verselbständigten Klein-WGs zu gestalten
•Integriertes Wohnen durch Vermietung einer Etage an Auszubildende und / oder Klienten, die die Jugendhilfe verlassen haben und noch keinen Wohnraum gefunden haben
•Großes Potential an Ressourcen im Haus und Gelände,  nagelneue Gemeinschaftsräume und den zum Haus gehörenden großen Garten (z.B. Cafeteria, Schulungs-und Bewegungsräume. Fitnessraum, eigener Sportplatz)  für viele neue Angebote für die Hausbewohner
•integrative Angebote gemeinsam mit anderen Bewohnern und Schülern der eng kooperierenden Fachakademie für Sozialpädagogik am Gelände
•die reduzierte Gruppenstärke von 9 Plätzen  in den stationären Gruppen
•hauswirtschaftliche Unterstützung in den Gruppen durch  Fachpersonal
•psychologische und pädagogische Fachdienste, die die Arbeit unterstützen

 

 

Downloads:


 
bc38cc1829d6b9725974e9836ee7e496d1bbf2ef0fac8436606f63275641dd75ebb0e851f8bef3c459668affe600392f